Anzeichen für Sauerstoffmangel in einem Riffaquarium

ANZEICHEN FÜR SAUERSTOFFMANGEL IN EINEM RIFFAQUARIUM

 

website: Pets on mom.meAutor: Amanda Maddox

Übersetzt von Premium Aqua Supply mit DeepL

 

Fische und andere Organismen in einem Riffaquarium, wie Pflanzen, Korallen und Schnecken, benötigen zum Überleben Sauerstoff. Viele Faktoren, einschließlich Temperatur und Tankbeleuchtung, beeinflussen den Sauerstoffgehalt in einem Riffaquarium. Die Einhaltung des richtigen Sauerstoffgehalts stellt sicher, dass Ihre Bewohner nicht ersticken und schließlich sterben.

 

Schäden durch Sauerstoffmangel

 

Da Riffaquarien in der Regel wärmere Temperaturen benötigen, haben die Fische und andere Organismen einen hohen Grundumsatz, was ihren Sauerstoffbedarf erhöht. Wenn der Sauerstoffgehalt beeinträchtigt wird, leiden gute Bakterien und das Riffaquarium wird zu einem Brutplatz für schädliche Krankheitserreger wie heterotrophe Bakterien und Parasiten. Um eine gesunde Umwelt zu erhalten, sollte der Gehalt an gelöstem Sauerstoff zwischen 5,5 und 8 mg/l liegen, damit Fische und Pflanzen optimal überleben können.

 

Sauerstoffmangel

 

Ohne Sauerstoff im Becken verhalten sich Fische wie Menschen, die an Hypoxie oder Sauerstoffmangel leiden. Die Fische werden oft lustlos oder haben keine Energie. Sie schwimmen oft langsamer als sonst oder sehen krank aus. Möglicherweise hängen die Tiere oben im Becken, wo der Sauerstoffgehalt am höchsten ist. Wenn Parasiten oder Krankheitserreger die Kontrolle übernehmen, können Ihre Fische leiden. Anzeichen von Krankheiten bei Fischen sind Veränderungen der Hautfarbe, entweder rot oder weiß, und Läsionen auf der Haut. Pflanzen und Korallen können auch ungewöhnliche Farben annehmen und beginnen zu sterben. Wenden sie Sich an einen Riffspezialisten, wenn diese Anzeichen auftreten.

 

Halten Sie den Sauerstoff in Bewegung

 

Wasser in einem Riffaquarium absorbiert Sauerstoff aus der Oberflächenluft. Das Hinzufügen einer Pumpe und eines Filters zu Ihrem Tank und das Belüften des Tanks hilft, das Wasser zu bewegen und die Luft im Tank zirkulieren zu lassen. Ohne Belüftung und Zirkulation kann das Wasser am Boden des Tanks sauerstoffarm werden.

 

Aufrechterhaltung des Sauerstoffgehalts

 

Da Wasser Belüftung und Luft benötigt, stellen Sie sicher, dass die Oberseite Ihres Beckens frei ist und Luft nicht am Eintritt gehindert wird. Außerdem sollte man ein Riffaquarium natürlich nicht überfüllen. Halten Sie gesunde Pflanzen in Ihrem Tank, mit ausreichender Beleuchtung, damit die Photosynthese stattfindet und Sauerstoff an das Wasser abgegeben wird. Überprüfen Sie Ihren Filter mindestens einmal pro Woche und stellen Sie sicher, dass er ordnungsgemäß funktioniert.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.