Spektakuläre Hammerkoralle von Salty Pets, Australia

Aus dem Englischen, Originaltext von JAKE ADAMS, reefbuilders.com

 

 

Orangefarbene Hammerkorallen sind seit Beginn des australischen Korallenexports in aller Munde, und wir können mittlerweile fast alle Farben des Regenbogens genießen, von grün über „giftig grün" bis orange, pfirsichfarben und sogar einige Violetttöne. Es gibt jedoch eine besondere Art der Hammerkorallenfärbung, die immer noch eine der auffälligsten und seltensten ist. 

 

Die grün- und orangefarbenen Hammerkorallen sind so farbenfroh, wie es Euphyllia Korallenarten nur sein können. Es ist jedoch sehr unterschiedlich wie stark die orangen bzw. die grünen Farben jeweils auffallen. Manchmal bekommt man eine grüne Hammerkoralle mit Orangetönen, manchmal ist es eine orange Hammerkoralle mit Grüntönen. Und ab und zu haben die Korallensammler Glück und erwischen eine lebhafte orange und grüne Hammerkoralle wie in diesem Beispiel von Salty Pets. (saltypets.com.au)

 

Das Besondere an dieser orange-grünen Hammerkoralle ist, dass nicht nur die Farbe sehr gut definiert ist, sondern auch, wenn der Polyp vollständig geöffnet ist, eine fast schwarze Mundscheibe sichtbar wird! Wir alle wissen, dass ein schwarzer Hintergrund Korallenfarben besonders zum Strahlen bringt, und Salty Pets' exquisite Euphyllia ancora hat diesen Effekt direkt eingebaut.

 

Das merkwürdige an dieser Koralle ist, dass sich ihr Aussehen ziemlich stark von vollständig offen zu nur teilweise offen ändert, denn wenn die Tentakel nur teilweise zurückgezogen sind, überdecken sie die schwarze Mundscheibe fast vollständig. So schön diese Fotos auch sein mögen, es ist sehr schwer zu beschreiben, wie sehr sich diese spezielle Koralle in einem Becken voller leuchtend orangefarbener Hammerkorallen abhebt. 

 

Die Kombination von Orange und Grün ist lebhaft genug, aber je mehr sich der Polyp und die Tentakel ausdehnen, desto mehr sieht man das dunkle Innere, das diese Koralle zu einem ganz besonderen Fund macht. Leider wurde dieser besondere Hammerkorallenstamm nur zweimal dokumentiert, beide Male als Euphyllia ancora, so dass die Fortpflanzung dieser Koralle möglich ist, aber nicht annähernd so einfach wie die Züchtung von Euphyllia paraancora.

 

 

Angesichts des aktuellen Wertes von Euphyllia glabrescens, könnten Sie die winzigen Babykorallen verkaufen, die bereits anfangen, sich von den Seiten dieses einsamen Hammerkorallits zu lösen. Ob für die Zucht oder als Vorzeigeobjekt in einer High-End-Korallenkollektion, die spektakuläre orange, grün und schwarz gefärbte Hammerkoralle von Salty Pets ist nur eine weitere Euphyllia-Farbe, nach der wir Ausschau halten können. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.