Tipps zu Verwendung von AquaScape

TIPPS ZU AQUASCAPING IM RIFFBECKEN

 

KORALLEN FRAGMENTIEREN, MUSCHELN SCHÜTZEN UND LOKALE REPARATUREN DURCHFÜHREN.

 

 

Als langjähriger fanatischer Hobbybastler und Taucher war es für mich unerlässlich, dass die Aquascaping-Anlage wie ein echtes Riff aussieht und ästhetisch ansprechend ist.

 

Vor etwa dreißig Jahren beschloss ich, zu untersuchen, wie eine naturgetreue Riffgestaltung erreicht werden kann. Damals war es notwendig, eigene Experimente durchzuführen, da es keine Aquascaping-Produkte gab. 

 

Auf meinen Reisen stieß ich auf viele Arten von Klebstoffen, von denen einige heute fürs Aquascaping verwendet werden, obwohl diese ursprünglich für die Reparatur von Booten, Autos usw. verwendet wurden. Leider sahen diese oft viele Monate lang hässlich und auffällig aus, aber sie sorgten zumindest dafür, dass die Felsenarbeit wie ein echtes Riff mit Höhlen, Zweigen, Inseln usw. aussehen konnte.

 

Der Kleber verhinderte auch Gesteinseinbrüche durch Turboschnecken, Seeigel, Einsiedlerkrebse usw. Da Algen früher ein großes Problem darstellten, wurden diese Tiere in großer Zahl in Aquarien eingesetzt, um die gefürchteten Schleimalgen zu bekämpfen. Heute haben wir den Luxus, dass dies der Vergangenheit angehört, durch den Einsatz von phosphatkontrollierenden Substraten wie Rowaphos.

 

Nachdem ich auf einen Epoxidkleber gestoßen war, der unter Wasser aushärten würde und bei richtiger Anwendung inert war, machte ich mich an die Dekoration meiner Riffbecken. Ich fand heraus, dass ich ein frisches, neues, natürliches Aussehen erreichen konnte, verglichen mit den üblichen aufgetürmten Steinhaufen, die an einen Obststand erinnern, den die meisten Hobbyisten bis zu diesem Zeitpunkt schufen. Es erlaubte mir, alle möglichen seltsamen und wunderbaren Ideen über Strömungsrohre auf der Rückseite und versteckte Glasstützen auszuprobieren, so dass sich der Schutt nicht an einer Stelle sammelte und Ammoniak- und NO2-Spitzen verursachte.

 

Obwohl der Klebstoff, den ich fand, immer noch eine auffällige Farbe hatte, bis er mit Kalkalgen bewachsen war, wurde er schnell hart und zu einem erschwinglichen Preis geliefert, da er hauptsächlich zum Modellieren verwendet wurde.

Wir wandten uns an die Firma, die diesen Klebstoff herstellte, und diskutierten Verbesserungen, die wir für notwendig hielten, um ihn für den Einsatz im Aquarium zu verbessern. SPS-Korallen begannen nun großflächig in den Handel zu kommen und es war wichtig, die Frags oder die Korallen auf die Felsen kleben zu können, manchmal auch ausbalanciert auf überhängende Felsen. Wir haben die spezielle Farbe des Klebers entwickelt, um Kalkalgen darzustellen, so dass es bei der Platzierung neuer Gegenstände im Aquarium nicht mehrere Monate lang hässlich und fehl am Platz aussieht.

 

Muscheln sind sehr anfällig für Angriffe durch Borstenwürmer und andere Lebewesen dieser Art auf einem sandigen Kiesboden. Wenn man in der Vergangenheit einige Muscheln verloren hat, sind sie möglicherweise gestorben, weil hungrige Borstenwürmer ihren Fuss anknabberten.

 

Sie können eine Kugel aus dem Epoxydharz formen und die Muschel vorsichtig hineindrücken, um einen Abdruck zu erhalten. Lassen Sie die Masse aushärten, bevor Sie die Muschel in ihren eigenen Abdruck platzieren; innerhalb kürzester Zeit wird sich die Muschel an der Aquascapepaste anheften, ihre Schale versiegeln und es sehr schwierig machen, sie von unten anzugreifen. Selbst wenn sie von einem Raubfisch umgestoßen wird, folgt die künstliche Basis ihr und schützt so vor Angriffen von unten.

Über 400.000 Pakete Aquascape wurden von Hobbyisten weltweit gekauft und sind ein Muss für den Hobbyisten, der eine naturgetreue Riffstruktur in seinem Aquarium nachbilden möchte.  Korallen, Kunststoffrohre und Steine können direkt auf das Glas unter Wasser geklebt werden, auch wenn das Aquarium voll ist. 

 

 

DAVID SAXBY

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.